Presseinformation/News/16.05.2018/16:59 MESZ

 

Von Spritzguss-Anlagen, Industrie-Robotern, Produktionsstraßen, Siebdruckmaschinen, Keramik-Waben, Biomasse-Kraftwerken, Generatoren bis zu Müllverbrennungsanlagen, Kälteanlagen, Kondensatoren, Schaltschränken, Förderbändern, Abfüllanlagen usw.

Die Reinigung erfolgt unter anderem mit kalter Trocken-Druck-Luft und sonst nichts… (KDL-Verfahren), entwickelt von Robert Egger, Gründer und Geschäftsführer der Egger PowAir Cleaning GmbH. Das ist Stand der Technik in der Oberflächenreinigung 2018.

0% Wasser

0% Schlacke

0% Chemie

0% Sand

0% Lösungsmittel

KEINE Beschädigungen der Oberflächen, kein Rost und keine Korrosion, da das Reinigungsmittel ausschließlich kalte Luft ist. Beste Kompressor-Technologie vom Weltmarktführer Atlas Copco ermöglicht die reine Druck-Luft und ist ein großer Vorteil bei der technischen Reinigung in Industrie und produzierendem Gewerbe.

Die berührungslose Reinigung mit kalter Trocken-Druck-Luft und sonst nichts… (KDL-Verfahren) von Egger PowAir Cleaning ist in ganz Europa verfügbar 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche (24/7).

Die Druckluft ist stufenlos regulierbar von 0.1 bar bis 24 bar und kann daher nicht nur sensibelste Oberflächen, wie zum Beispiel Elektrobauteile, Keramikwaben, Schaltschränke, usw. schonend reinigen, sondern auch hartnäckige Ablagerungen, wie zum Beispiel Lacke, Bitumen, Schlacke usw. entfernen. All dies ist für Egger PowAir Cleaning tägliche Praxis. 

Fordern Sie das kostenlose Assessment durch unsere Techniker an:

Anruf oder E-Mail genügt:

00800 25326464

00800 CLEANING

(kostenfrei aus ganz Europa)

office@eggerpowair.com

 

Quelle: JR/Medienauswertung/16.05.2018/16:59 MESZ