Presseinformation/News/12.07.2018/15:55

Seit Jahren arbeiten die Firma Egger PowAir Cleaning GmbH und M. Swarovski GmbH eng bei der Herstellung von Egger PowAir Glass Pearls zusammen.

Diese werden ausschließlich aus Glas-Resten aus der Produktion von Fenster-Glas österreichischer Herkunft hergestellt. Es wird kein Müll-Glas aus Hausmüll, Industriemüll oder Müll-Deponien verwendet. Somit besteht auch kein Risiko einer Kontaminierung mit Schwermetallen oder pharmazeutischen Rückständen. Jede Charge wird überprüft und zertifiziert.

Die Egger PowAir Glass Pearls stehen für eine Einhaltung der Sozial-Standards der EU und ihrer Mitgliedsstaaten. Keine Billig-Importe aus China, Indien, Pakistan… keine Kinderarbeit und kein Lohndumping.

Mit den Glass Pearls können drei verschiedene Reinigungsarten erzielt werden:

·         Reinigungsstrahlen

·         Oberflächenveredelungstrahlen

·         Oberflächenverfestigungsstrahlen

 

Durch die absolut glatte und runde Oberfläche des Glaskorns ist eine non-abrasive (ohne Abriebabtrag) Oberflächenreinigung von Industrieanlagen möglich. Dadurch können die Reinigungsintervalle für die Betreiber, zum Beispiel von Biomassewerken, um bis zu 70 % verringert werden, denn glatte Oberflächen verhindern effektiv Anpackungen und der Energieertrag ist besser.

Das Reinigungsstrahlen eignet sich ideal zum Entrosten, Entsanden, zur Entfernung von Rückstanden wie zum Beispiel Kohle, Ruß, Klebstoff und Trennmittel aber auch zur Entlackung von Oberflächen bei Spritz- und Druckgussformen für Kunststoffe, Extruderschnecken, Pneumatik- und Hydraulikteile, Stanz- und Pressteile, sowie elektronische Bauteile.

Zum Entgrate-, Glätt-, Läpp- und Polierstrahlen wird das Oberflächenveredelungsstrahlen eingesetzt. Bei dieser Reinigungsmethode können auch Oberflächenfehler sichtbar gemacht werden.

Das Glättstrahlen ist vor allem bei Formen der Gummi- und Kunststoffindustrie, aber auch bei Formen der Gießerei- und Glasindustrie essentiell.

Feinmechanik, Präzisionsteile und Feingussteile können mit den PowAir Glass Pearls entgratet werden.

Durch die Reinigung mit „Hot PowAir“ und Egger PowAir Glass Pearls werden die Metall-Oberflächen nicht nur gereinigt, sondern darüber hinaus geglättet und vergütet. Dieser Effekt wird „Egger-Dengel-Effekt“ genannt.

Durch das Oberflächenverfestigungsstrahlen (shot-peening) kann die Dauerwechselfestigkeit und Dichtheit erhöht und die Kerbempfindlichkeit und die Spannungsrisskorrosion vermindert werden.   

Dieses Strahlverfahren wird vor allem bei Zahnrädern, Schnecken, Präzisions-Kettenteilen, Wellen, Achsen, Bolzen, Rollen, Ventile, Zylinder, Schneid-, Fräs- und Räumwerkzeuge angewendet.

 

Quelle: JR/Medienauswertung/12.07.2018/15:47